+41 44 515 89 68 info@swipra.ch

Dr. Markus Steiner

Markus Steiner übernahm am 1. Juli 2013 den Vorsitz der Geschäftsleitung der State Street Bank in Zürich. Die Bank bietet Global Custody, Fondsadministration, Privat Label Lösungen sowie weitere Finanzdienstleistungen für institutionelle Investoren an. In der Schweiz ist State Street seit 1998 mit heute über 180 Mitarbeitenden vertreten.

Markus Steiner studierte von 1984 – 1989 an der juristischen Fakultät in Zürich. Im Jahre 1998 wurde er aufgrund seiner Dissertation zum Thema “Bankinterne Sondervermögen“ zum Dr. iur. promoviert.

Markus Steiner verfügt über eine 24-jährige breite Erfahrung in den Bereichen Asset Management und der Investmentfondsindustrie. Vor seiner Tätigkeit bei State Street hatte Herr Steiner bei UBS führende Rollen im Fondsmanagement und der Produktentwicklung inne, wobei er von 1999 bis 2012 als Geschäftsführer die UBS Fund Management (Switzerland) AG in Basel leitete und dabei in der Schweizerischen und Europäischen Fondsindustrie in diversen Funktionen aktiv mitwirkte.

Bei der Revision des Schweizerischen Anlagefondsgesetzes wurde er als Mitglied der Expertenkommission nominiert und brachte dabei seine breite Praxiserfahrung und sein juristisches Fachwissen ein. Danach war Markus Steiner in diversen Fachgremien und Arbeitsgruppen im Bereiche der in- und ausländischen Finanzmarktregulierung sowie bei der Revisionen des KAG tätig.

Seit Gründung der “Swiss Funds and Asset Management Association“ SFAMA beteiligte sich Markus Steiner aktiv an den Verbandsaktivitäten. Er präsidierte den Fachausschuss Recht & Compliance über 16 Jahre und war für UBS drei Jahre im Vorstand des Verbandes tätig.

Seit zwei Jahren wirkte Markus Steiner in einer Arbeitsgruppe der economiesuisse zur Erarbeitung einer Richtlinie für die Wahrnehmung der Stimmrechte institutioneller Investoren mit. Er verfasste diverse Fachbeiträge zum Thema Corporate Governance und zur Stimmrechtswahrnehmung von Asset Managern, Fondsleitungen und Pensionskassen.